Thursday, May 15, 2014

Die Braut braucht Nervennahrung

Noch 6 Tage, dann ist es so weit. Ich sage JA!!!
Und obwohl ich eigentlich immer die Ruhe selbst bin, brauche ich Nervennahrung. Also Schoki und Süsskram in Hülle und Fülle.
Durch Lilly kam ich auf die Idee mal mit dem Diamant Eisszauber zu experimentieren und rausgekommen ist Miri's Raffaello Eis. Ich kann Euch sagen: ZUM REINLEGEN!!! So lecker. Aber damit ihr mich versteht hier mein Rezept.

1 Pack Diamant Eis-Zauber dür Milch
200 ml Kokosmilch
150 ml Milch
10 Raffaello

Alles miteinander mit dem Küchenmixer cremig aufschlagen und 8 Stunden einfrieren. Fertig und jetzt geniessen :-D!Yummi!!!
Eingestellt von Miri   um Sonntag, August 07, 2011
Labels: Desserts, Eis
10 Kommentare:

Meinstern hat gesagt…
ohhh wow, noch 6 tage, da wäre ich auch nervös (aber bin ja schon 8Jahre verheiratet ;-) )
07 August, 2011
LillydeTBSOL hat gesagt…
Hört sich super an! Hab am Freitag 4 Packungen vom Eiszauber gekauft, gestern habe ich Pfefferminz Eis mit Schokoraspeln gemacht. Das nächste wird Eierlikör! Gäste kommen die Woche ja genug..
Haben eben übrigens schon wieder Deine Pancakes gemacht - auch zum rein legen...
07 August, 2011
Miss Winkelmann hat gesagt…
Das klingt super lecker! Das werde ich demnächst auch mal ausprobieren. Eventuell mische ich noch Kakaopulver rein, da ich die Kombination von Kokos und dunkler Schokolade extrem gerne mag.
Liebe Grüße
07 August, 2011
Sarah hat gesagt…
das mach ich auch mal!!!:)
07 August, 2011
mondbluemchen08 hat gesagt…
ohhh das klingt gut- ich glaub, ich muss das Zeugs doch mal probieren!
Toll nun will ich auch Eis!
07 August, 2011
Breakfast at Tiffany´s hat gesagt…
boahhh leckaaaaaaaaaa
08 August, 2011
stella-bella hat gesagt…
Oh Miri !!!

Das klingt sooo lecker. Hab mir das Rezept schon rausgeschrieben und werde es demnächst als Desert zubereiten. Sehr coole Idee!
08 August, 2011
Sarah hat gesagt…
haha ja das stimmt ich komme immer in solche schlamassel weiß auch nicht wieso :( naja jedenfalls danke für deinen Rat :) sehr lieb von dir und ich denke morgen an Dich!!!! Liebe grüße
12 August, 2011
♥ Schokofee ♥ hat gesagt…
Alles alles Liebe zur Hochzeit! Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe alles ist so perfekt gelaufen, wie du es dir erträumt hast.
Kannst du mir nochmal die Adresse von deinem Wedding-Blog geben? Wegem dem Virus ist alles futsch. :(
16 August, 2011
Koteika hat gesagt…
Ich hab es letztens ausprobiert und dein Rezept ist ja sooo lecker! Echt genial :)
Hast mich ganz angefixt mit diesem Eiszauber-Zeugs ;)
10 September, 2011

Gestern hatte ich Lust auf was mediteranes und da mein Schatz seit neuestem (endlich) Oliven isst fiel die Entscheidung zum Gericht schnell:


Gestern hatte ich Lust auf was mediteranes und da mein Schatz seit neuestem (endlich) Oliven isst fiel die Entscheidung zum Gericht schnell:

Zutaten für 2-3 Personen:

400 g Fusili
400 g Tomaten
1 Schalotte
1 Knobizehe
5 EL Olivenöl
Pfeffer und Salz aus der ühle
3 EL Aceto Balsamico (dunkler)
50 g schwarze Oliven
1 Hand voll frische Basilikumblätter
Parmesan oder Reibekäse

Nudeln in Salzwasser kochen. Währenddessen die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.
Schalotte und Knobi fein würfeln und im Olivenöl anbraten. Dann die Tomaten dazu und mit Salz und Pfeffer sowie dem Balsamico würzen. Alles bei mittlerer Hitze dann ca. 10 min köcheln lassen.
Oliven vierteln, Basilikum grob schneiden und mit den Oliven dann zur Tomatensauce geben.
Dann die Fusili abgíessen und unter die Tomatensauce rühren.
Auf Teller geben, Käse drauf und geniessen.
Eingestellt von Miri   um Montag, August 01, 2011
Labels: Hauptgerichte, Pasta
3 Kommentare:

Meinstern hat gesagt…
hab jetzt hunger bekommen :-)
01 August, 2011
Miss Winkelmann hat gesagt…
Das sieht zum Reinbeißen lecker aus!
Liebe Grüße
06 August, 2011
Olga hat gesagt…
Ich hab dir mal einige Rezepte geklaut, wenn es okay ist! Aber alles sieht so verdammt lecker aus.. :-)

http://olgaaas.blogspot.com/

Es ist soweit, ich bin Ehefrau.

T. und ich hatten den schönsten Tag im Leben und wir werden die Erinnerungen sicher unser Leben lang im Herzen tragen!!

Danke für all die lieben Nachrichten und Gratulationen!!!

Eingestellt von Miri   um Mittwoch, August 17, 2011
Labels: PRIVAT
23 Kommentare:

Restaurant am Ende des Universums hat gesagt…
:-) Herzlichen Glückwunsch!!
17 August, 2011
Mercedes hat gesagt…
Oh ich würde auch gern mal auf deinen Hochzeitsblog lesen :-)
Glückwunsch an Euch beide :-)
Bin auch frisch gebackene Ehefrau und es ist wundervoll :-)
17 August, 2011
I-like-shoes hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch! Schönes Bild :)
17 August, 2011
damn_good_journal hat gesagt…
Liebe Miri: Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute Euch Beiden! viele Grüße aus Essen :-)
17 August, 2011
Sarah hat gesagt…
habs schon auf dem anderen blog gesehen
du sahst sehr hübsch aus und das wetter war ja absolut klasse, da hattet ihr richtiges glück
bin gespannt auf die prof.bilder:) und :herzlichen glückwunsch
ich freu mich sooo auf den bericht
17 August, 2011
DaniB001 hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch euch Beiden :)
17 August, 2011
LillydeTBSOL hat gesagt…
http://santras-beautiful-side-of-life.blogspot.com/2011/08/getagged-durchgeknallt.html

getagged, wenn du magst. :o)
17 August, 2011
Alice hat gesagt…
Ich liebe dieses Bild. Alles, alles Gute :)
17 August, 2011
Michi hat gesagt…
Stimme Alice voll und ganz zu!!
17 August, 2011
Me To Be hat gesagt…
Ohhh Miri, ich freue mich so für dich und dein Lachen ist einfach umwerfend. Für mich ist es auch bald soweit, aber passt...
17 August, 2011
Pipel hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute Euch!LG
17 August, 2011
PinkGirl0807 hat gesagt…
Auch von mir herzlichen Glückwunsch ♥ :)
17 August, 2011
Olga hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch :-))
17 August, 2011
katolie hat gesagt…
Herzlichen Glückwunsch :)
17 August, 2011
Francesca D'oro hat gesagt…
oooh *_*
herzlichen glückwunsch auch von mir :)
ich wünsche euch nur das beste und eine tolle zukunft :)

lg
http://misscherryb00m.blogspot.com/
17 August, 2011
» cerezah hat gesagt…
Wow, herzlichen Glückwunsch! :)
lg
17 August, 2011
das.Sternenkind hat gesagt…
alles gute :)
17 August, 2011
Herzkirsche hat gesagt…
wie absolut toll du aussiehst! Und der Strauss ist super schön! Glückwunsch Süße :O)
17 August, 2011
Miss Winkelmann hat gesagt…
Schön...!
18 August, 2011
LillydeTBSOL hat gesagt…
http://cgi.ebay.de/NEW-30-Round-MUFFIN-CAKE-WHITE-DOT-CUPCAKE-CASES-RED-/260829053225?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item3cba9f8129
Schau mal, das sind rote, der hat aber noch verschiedene Farben.

Wann gehts bei Euch eigentlich in die Flitterwochen? Bin grade heftig am bügeln und waschen und packen. :o) Übermorgen gehts bei uns los und ich freu mich schon. :o)
18 August, 2011
Isabella Blume hat gesagt…
Wunderschön!
Alles erdenklich Gute euch Zwei.
18 August, 2011
LillydeTBSOL hat gesagt…
Kamillenbad ist ne super Idee! Danke. :o) Wir sind aber auch viel gelaufen auf der Location für die Fotos...! Sogar Barfuss laufen war dann nix mehr...
19 August, 2011
Frau-am-Blog hat gesagt…
Hach....mensch hab ganz verbaselt zur gratulieren. Nur das Beste für euch beide und weiterhin eine wunderwunderwunderschöne Zeit zusammen!!!! :-)
24 August, 201

Die Braut braucht Nervennahrung

Noch 6 Tage, dann ist es so weit. Ich sage JA!!!
Und obwohl ich eigentlich immer die Ruhe selbst bin, brauche ich Nervennahrung. Also Schoki und Süsskram in Hülle und Fülle.
Durch Lilly kam ich auf die Idee mal mit dem Diamant Eisszauber zu experimentieren und rausgekommen ist Miri's Raffaello Eis. Ich kann Euch sagen: ZUM REINLEGEN!!! So lecker. Aber damit ihr mich versteht hier mein Rezept.

1 Pack Diamant Eis-Zauber dür Milch
200 ml Kokosmilch
150 ml Milch
10 Raffaello

Alles miteinander mit dem Küchenmixer cremig aufschlagen und 8 Stunden einfrieren. Fertig und jetzt geniessen :-D!Yummi!!!
Eingestellt von Miri   um Sonntag, August 07, 2011
Labels: Desserts, Eis
10 Kommentare:

Meinstern hat gesagt…
ohhh wow, noch 6 tage, da wäre ich auch nervös (aber bin ja schon 8Jahre verheiratet ;-) )
07 August, 2011
LillydeTBSOL hat gesagt…
Hört sich super an! Hab am Freitag 4 Packungen vom Eiszauber gekauft, gestern habe ich Pfefferminz Eis mit Schokoraspeln gemacht. Das nächste wird Eierlikör! Gäste kommen die Woche ja genug..
Haben eben übrigens schon wieder Deine Pancakes gemacht - auch zum rein legen...
07 August, 2011
Miss Winkelmann hat gesagt…
Das klingt super lecker! Das werde ich demnächst auch mal ausprobieren. Eventuell mische ich noch Kakaopulver rein, da ich die Kombination von Kokos und dunkler Schokolade extrem gerne mag.
Liebe Grüße
07 August, 2011
Sarah hat gesagt…
das mach ich auch mal!!!:)
07 August, 2011
mondbluemchen08 hat gesagt…
ohhh das klingt gut- ich glaub, ich muss das Zeugs doch mal probieren!
Toll nun will ich auch Eis!
07 August, 2011
Breakfast at Tiffany´s hat gesagt…
boahhh leckaaaaaaaaaa
08 August, 2011
stella-bella hat gesagt…
Oh Miri !!!

Das klingt sooo lecker. Hab mir das Rezept schon rausgeschrieben und werde es demnächst als Desert zubereiten. Sehr coole Idee!
08 August, 2011
Sarah hat gesagt…
haha ja das stimmt ich komme immer in solche schlamassel weiß auch nicht wieso :( naja jedenfalls danke für deinen Rat :) sehr lieb von dir und ich denke morgen an Dich!!!! Liebe grüße
12 August, 2011
♥ Schokofee ♥ hat gesagt…
Alles alles Liebe zur Hochzeit! Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe alles ist so perfekt gelaufen, wie du es dir erträumt hast.
Kannst du mir nochmal die Adresse von deinem Wedding-Blog geben? Wegem dem Virus ist alles futsch. :(
16 August, 2011
Koteika hat gesagt…
Ich hab es letztens ausprobiert und dein Rezept ist ja sooo lecker! Echt genial :)
Hast mich ganz angefixt mit diesem Eiszauber-Zeugs ;)
10 Septe

Sesam-Lachs auf Erbsenpüree mit Zuckerschotenstroh

Dieses Rezept habe ich bereits vor einigen Wochen ausprobiert und ich war wirklich überrascht, wie toll es geschmeckt hat. Seitdem esse ich Lachs nur noch mit Sesamkruste :-)

Zutaten für 4 Personen:
4 Stück Lachs (ich habe den TK-Lachs von Costa genommen)
4 EL Sesam, geröstet weiß + schwarz
2 EL Sesam-Woköl
2 EL Butter
2 Schalotten
400 g Erbsen (TK)
2 EL Sahne
Salz
Pfeffer
Muskat
Zucker
100 g Zuckerschoten
1 EL Butter

Schalotten schälen und fein würfeln. Diese in einem Topf mit der Butter angehen lassen, die aufgetauten Erbsen zufügen. Etwas andünsten lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat würzen. Sahne zufügen, ca. fünf Minuten weiterdünsten und danach im Mixer sehr fein pürieren.

Lachs im Sesam wenden und in einer Pfanne mit dem Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je zwei Minuten garen und anschließend zwei Minuten ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zuckerschoten in dünne Streifen schneiden und in Butter glacieren. Mit Salz, Muskat und etwas Zucker würzen.

Püree auf Tellern anrichten, Lachsstücke schräg durchschneiden und je 2 Stücke darauf setzten und den glacierten Zuckerschoten darüber verteilen.

Sunday morning means time for pancakes


Ein Moment den ich immer wieder geniessen kann ist, wenn ich an einem schönen Sonntag morgens auf dem Balkon sitze, den Sommer rieche, die Vögel zwitschern und ich frische warme Pancakes esse. Das Leben kann so schön sein :-)


Und hier mein ultimatives Pancakerezept für einen tollen Start in den Sonntag: Zutaten für 2 Portionen:


120 g gesiebtes Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Honig
1 Ei
150 ml Milch
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Kakaopulver


Öl zum Anbraten


Alle Zutaten zu einem Teig verrühren, 10 min bei Zimmertemperatur stehen lassen, Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und dann pro Pancake 2 EL Teig in die Pfanne geben. Goldbraun von beiden Seiten braten und dann mit Apfelmus, Obst oder Puderzucker geniessen.

Mango - Curry - Dip


Letztes Wochenende haben wir mit einigen Freunden gegrillt. Unter anderem habe ich diesen Mango-Curry-Dipp gemacht der einfach phänomenal zu Fleisch oder Grillkäse schmeckt und ausserdem kinderleicht nachzumachen ist.

Zutaten:
1 Becher Schmand
2 Schalotten
5 EL Mangochutney (steht im Supermarkt bei den ganzen Asia-Sachen)
2 EL Mayonaise
1 EL Curry-Pulver
Salz, Pfeffer

Die Schalotten fein würfeln, mit allen anderen Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Ganze im Kühlschrank noch 3-4 Stunden durchziehen lassen und geniessen